Puh, bin schon wieder voll müde, dabei ist die Wohnung noch ein einziger Saustall. Aber hab jetzt eh kein Bock auf Putzen und muss doch auch noch meine ach so wichtigen Erlebnisse für die Nachwelt festhalten.

Am Donnerstag stand tatsächlich A. vor der Tür. Ich mein… WOW. Damit hätte ich nicht gerechnet. Er meinte doch irgendwas von Arbeit, aber war wohl nur ne Besprechung. Es war dann jedenfalls super nett. Wir saßen auf dem Fußboden in meinem Zimmer und aßen Schoko-Ingwer-Kuchen und erzählten ganz viel über Tanzania. Das war echt nett. Und über A. bin ich nun mal definitiv hinweg. Sehr beruhigend… Also ehrlich mal. Er ist echt super nett und ich war ganz schön enttäuscht, als ich gemerkt hab, dass er genauso triebgesteuert ist, wie alle anderen auch… Na ja… Das sind wohl eh alle Männer

Habe jetzt zumindest so halb entschieden, was ich in der Zeit, bevor T. kommt, machen werde: Ich werde die ganze Küste bereisen,Tanga, Mtwara und so. Und wohl nicht Arusha. Hm… Hm… Fühlt sich einfach nicht richtig an. Ey, ganz ehrlich. Manchmal frag ich mich, ob ich jemals echt verliebt war.

Auf jeden Fall wird das ein richtig geiler Urlaub! Und zum Abschluss geht’s dann noch nach Sansibar zusammen mit T. Yeeeesss…

Gestern hab ich dann morgens fleißig gelernt und nachmittags fleißig gearbeitet. Und bin dann nach der Arbeit auf ein Bier zu T. gegangen. War total cool! Wir haben uns wieder über alles mögliche unterhalten. Ich find es total cool, dass er so direkt ist. Also ich hab bei ihm eigentlich nie das Gefühl, dass er irgendwas anderes sagt als er denkt. Und er spricht alles total offen an, das ist echt mal angenehm. Nur mein philosophieren über Mangozahnpasta hat ihn etwas irritiert. Ich mein… Hey, das war in dem Moment echt wichtig für mich… (;

Ha, und ich hab gestern die Bullen gerufen! Ich kam dann nämlich halb zwölf nach Hause und aus der Nachbarwohnung wummerten die Bässe. Nö. Da hatte ich echt kein Bock. Ne halbe Stunde später hörte es auf und ich ging beruhigt in mein Bett. Haha… und ne halbe stunde später klingelte es an der Tür und die Polizei stand da. Merde… Ich hab sie dann natürlich mit meinem umwerfenden Charme davon überzeugt, dass es wirklich laut war bis vor ner halben Stunde und sie meinten, ich dürfe auch wieder anrufen, wenn es wieder laut sein sollte… Hihi.

Aber ist ganz gut, dass ich da mal angerufen habe, nicht dass es mal vor ner Prüfung laut ist… Oder ich flieh dann zur H., die wohnt ja eh fast nebenan und hat ein breites Bett ^^ Oder ich nehm meine Isomatte mit.*gähn* Alta, ich bin schon wieder so müde und hab solche Kopfschmerzen, dass ich gar nimmer klar denken kann. Ich versteh das nicht. Ich nehm ständig Eisentabletten, trink mindestens 2,5 Liter und wäre heute im Rossmann trotzdem wieder fast umgekippt, wäre da nicht das Regal in der Nähe gewesen. Tsss…

22.3.08 22:18

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen